Große Baumaßnahmen rund um das Firmengebäude

Die vergangenen Tage und Woche hat sich nicht nur in unserem Firmengebäude einiges bewegt, sondern auch im Außenbereich. An der Fassade werden ein Aufzug und eine Fluchttreppe angebaut und wir können die Realisierung einer für uns recht großen Baumaßnahme live miterleben.

Zuerst wurde die Baugrube für das Fundament ausgehoben und mit sehr viel Betonstahl und Schalungen versehen. In das Fundament hat unser Geschäftsführer Friedrich Strobel auch eine kleine Zeitkapsel eingebracht. In dieser befinden sich nicht nur Bauzeichnungen und ein Abriss unserer Firmenhistorie, sondern auch eine Bibel.

Das Fundament wurde nun in drei Abschnitten mit etlichen Kubikmetern Beton aufgefüllt. Unsere beiden Techniker Thomas Barg und Marco Baumert haben dort auch die Zu- und Steuerleitungen für den Aufzug und die darin befindlichen technischen Anlage gezogen.

Mittlerweile wurden die Stahlträger für das Schachtgerüst und die Übergänge zum Gebäude gesetzt und inzwischen kann man sich schon ein recht gutes Bild von dem zukünftigen Aufzug machen.