Brandmeldeanlagen: Betreiber dürfen bald Firmen beauftragen

Marktöffnung macht's möglich: Ab 2018 muss die Rettungsleitstelle andere Anbieter zulassen. Sofern die fachlich geeignet sind.

Von Petra Steps
erschienen am 20.11.2017

Auerbach/Zwickau. Der Rettungszweckverband Südwestsachsen (RZV) ist seit der Zusammenlegung der Leitstellen von Vogtlandkreis und Landkreis Zwickau zur Integrierten Regionalleitstelle Zwickau (IRLS) dabei, Aufgaben und Zuständigkeiten anzupassen und neu zu regeln. Das betrifft auch Brandmeldeanlagen (BMA), die auf Basis des Baurechtes Pflicht sind.

Leichtes Spiel für Einbrecher

Die Initiative für aktiven Einbruchschutz „Nicht bei mir“, die der BHE seit Beginn als Initiator mittträgt, hat Erklärvideos zum Thema Einbruchschutz erstellt, die anschaulich die Themen Einbruchgefahr, Einbruchschutz und Prävention illustrieren. Sie zeigen, welch leichtes Spiel Einbrecher an ungesicherten Türen und Fenstern haben und demonstrieren, wie mechanische und elektronische Sicherheitstechnik Langfingern einen Riegel vorschiebt

Alle Videos finden Sie auf Youtube zum Verlinken oder hier zum Download.

NEU! ESRA ist der erste...

...vom Rettungszweckverband „zugelassener Errichter“ zur Aufschaltung von Brandmeldeanlagen im Gebiet der Integrierten Regionalleitstelle Zwickau mit Wirkung vom 07.11.2017 ab dem 01.01.2018.

siehe https://external.rettzv-sws.de/brandmeldeanlagen/

Alarmanlagen im Check

Was taugen Alarmanlagen zum Selbsteinbau? Dieser Frage ging die ZDF-Sendung „Volle Kanne“ am Mittwoch, 25.10.17, nach.

Im Beitrag testete eine Protagonistin bei zwei Alarmanlagen, ob die Selbstmontage sowie die Steuerung via App funktioniert. Der stellvertretende BHE-Vorstandsvorsitzende Stefan Berger hat den Versuch als Sicherheits-Experte begleitet.

Der rund 5-minütige Beitrag steht online zur Verfügung:
www.zdf.de/verbraucher/volle-kanne/alarmanlagen-im-check-100.html